DREISAMSTADION

Seit 2004 gab es am Dreisamstadion keine grundlegenden Veränderungen mehr. Es wurde zwar hier und da ein wenig renoviert und es hing der ein oder andere Sponsorenname über den Stadiontoren, aber unser Dreisamstadion ist immer das gleiche geblieben. Verregnete Zweitligaspieltage um 13 Uhr und Europokalspiele bei Flutlicht. Die über die Jahre zusammengewürfelten Tribünen, der abschüssige Platz, der nur teilweise überdachte Gästeblock, das Flutlicht, die Nähe zum Spielfeld. So werden wir unser Dreisamstadion in Erinnerung behalten.

HAUPTTRIBÜNE

Business Seats

Reguläre Sitzplätze

Gesamtkapazität

FAKTEN

Infrastruktur:

  • Medienbereich (Presseraum, Mixed Zone, Kommentatorenkabinen)
  • Aktivenbereich (Umkleidekabinen, Gymnastikhalle, Sauna, Entmüdungsbecken, Mannschaftsraum)
  • VIP Bereiche (Oskar Müller Foyer, vitra.lounge, Studio 2, dallmyr lounge)
  • Verwaltung

Fertigstellung Tribüne:
1994
Funktionsturm:
2002
Renovierung Aktivenbereich:
2003
Erweiterung Mixed Zone:
2009

GEGENGERADE

Sitzplätze Gästeblock

Sitzplätze Heimfans

Rolliplätze

Gesamtkapazität

FAKTEN

Infrastruktur:

  • VIP Bereich (Partner Lounge im Ersten OG des Fanhauses)
  • Lagerflächen (Fahrzeuge Greenkeeping, Fanshop Lager)
  • Arbeitsräume des Ordnungsdienstes

Fertigstellung:
1999

NORDTRIBÜNE

Stehplätze

Gesamtkapazität

FAKTEN

Infrastruktur:

  • Fanhaus

Fertigstellung:
1999

SÜDTRIBÜNE

Stehplätze Gästefans

Sitzplätze Gästefans

Stehplätze Heimfans

Sitzplätze Heimfans

RolliPlätze

Gesamtkapazität

FAKTEN

Infrakstruktur:

  • Verwaltung
  • Fanshop (ehemals Restaurant Dreisamblick)
  • Einsatzzentrale der Polizei sowie Stadionzelle
  • Einsatzzentrale DRK
  • Mitarbeiterwohnung

Fertigstellung:
1995

DREISAMSTADION

Stehplätze

Sitzplätze

Business Seats

RolliPlätze

Gesamtkapazität

ATMOSPHÄRE

FACTS

Hat der Platz eine Gefälle?

Ja! Bei der Spielfeld Sanierung 1994 wurde  festgestellt, dass der Platz ein Gefälle 1,08 Metern hatte. In der Diagonale zur Eckfahne im Nordwesten soll das Gefälle sogar noch größer gewesen sein. Beheben ließ sich das Gefälle nicht, da die bestehenden Zäune und Stehplätze an das Gefälle angepasst waren.

Für welche Tribünen gAB es bis zuletzt Stehplatzkarten für Zuschauer?<br />

Dir fällt spontan Nord- und Südtribüne ein? Das ist nur bedingt richtig! Ein paar wenige Hundert Zuschauer kommen nämlich bis zum Schluss in den Genuss von Stehplatzkarten für die Haupttribüne. Diese sind ein überbleibsel aus der Zeit bevor die Haupttribüne ausgebaut wurde. Dabei wurden seit dem Ausbau keine neuen Karten mehr ausgestellt, sondern nur noch bestehende verlängert.

Die glücklichen Besitzer einer solchen Karte können das Spiel hinter der letzten Sitzplatz Reihe oben auf der Haupttribüne verfolgen.

Mysterium Mannschaftsbereich<br />

So sehr wie bei vermutlich keinem anderen Stadion wird der Mannschaftsbereich im Dreisamstadion vor der Öffentlichkeit unter Verschluss gehalten. Offizielle Begründung ist hier, dass die Kabinen nicht nur am Spieltag, sondern auch unter der Woche benutzt werden und private Gegenstände enthalten. So gelten die Regeln aber nicht nur für Vereinsfremde und Fans, sondern auch für die Mannschaft selbst: Fotos oder Videos aus diesen Bereich zu veröffentlichen ist auch für Sie tabu!

Sind alle Bereiche des Stadions überdacht?

Verkauft werden alle Eintrittskarten als überdacht. Vollkommen richtig ist dies aber nicht. Ein paar wenige Stehplätze im Gästeblock müssen ohne Überdachung auskommen. Da passt es gut, das dieser bereits mehrfach von diversen Gästefans als der schlechteste Gästeblock der Liga bezeichnet wurde.

KAPITELAUSWAHL